Gigantos – pikante Riesenbohnen

.


Pikante Gigantos –  die griechischen Riesenbohnen

Wenn man sie findet, dann meist in griechischen Spezialitaetenlokalen.
Die Gigantes plaki oder Gigantes sto fourno , also überbacken sind dann aber  meist  recht lecker  in einer pikanten Tomatensauce  zubereitet.
Schwerer  ist es sie  roh und ungekocht zu bekommen, und erstaunlicherweise  dann  auch nicht gerade  günstig.
Daher  schlage ich immer zu, wenn ich sie irgendwo sehe, egal ob  beim ital. Supermarkt , auf dem Münchner Viktualienmarkt  oder  auch im Afrikaladen, ja, ja

Ganz  begeistert ist meine Tochter  von diesen Bohnen  und so  habe ich diese ihr  bereits  einmal gewidmet, siehe  auch:
https://heutegibts.wordpress.com/2013/09/28/fur-das-fraulein-einmal-dicke-bohnen/

Man muss die Riesenbohnen  ca. 12 Stunden  besser über Nacht in Wasser einweichen.
Andern Tags  das Wasser abgießen, die Bohnen abseihen und mit frischem Wasser zum Kochen bringen .
Bis sie gar sind dauert das ca. 1,5 Stunden. Im Schnellkochtopf geht s  aber  recht schnell.
Auf keinen Fall  das Wasser salzen,   dann werden sie niemals  weich.
Salz  kommt  erst dran  wenn sie gar und weich sind.

Und  so wird  die Sauce zubereitet:

350 gr   Gigantes/Riesenbohnen/ Saubohnen  oder  Butterbeans genannt
1 Zwiebel, 1 Paprika, 1-2 Knoblauchzehen,  alles  fein gewürfelt
in Olivenöl anschmoren
150 g passierte Tomaten oder  Tomaten gewürfelt  zugeben
mit Salz,Pfeffer, etwas Paprika edelsüß,  einer Chillieschote oder Cayennepfeffer abschmecken ,
mit einem guten EL Tomatenmark, Majoran, Oregano,1 Lorbeerblatt  wuerzen.

Manche  moegen die Gigantos  im Ofen  mit etwas  Kaese überbacken,  aber  auch so  ein Grillwuerstchen passt gut dazu,
oder auch scharfe gegrillte Salamischeiben bzw eine würzig pikante Chorizo.


Bei mir sah es dann so aus:


Guten Appetit !

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Heute gibts: aktuell abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s