Immer wieder köstlich : Bernd`s Käsekuchen

.
Nach einiger Kuchenabstinenz,

vor allem um die angesetzten Winterpfunde loszuwerden hatte  ich mal wieder  Heißhunger  auf einen

 

 

Käsekuchen.

 

Mein bewährter  1-2-3  Mürbteig war dazu schnell gemacht,

denn nichts  geht  einfacher, schneller, gelingsicherer  zu machen:

300  gr  405er  Weizenmehl
200  gr  Butter oder  eine gute Margarine
100  gr  Zucker
1 Ei

 

 

alles gut vermegen und zu einer Teigkugel formen, flach drücken, in eine
Plastiktüte  geben ,  für  min.  30 Minuten in den  Kühlschrank geben.

Während  der Teig im Kühlschrank  ruht und auskühlt  läßt  sich wunderbar die Käsekuchenmasse  bereiten, heute ganz einfach:

2  x  500 gr Quark  (Topfen)
1  x  200 gr Becher Joghurt
1  x  200 gr Becher Sahne
1  x  200 gr Milch
dazu eine große Tasse  Zucker
3 Pckch Vanillezucker  oder  selbstgemachten
2 Päckchen Vanillpuddingpulver  a 37g                                                                             2 EL Stärke
2 Eigelbe

Alles gut mit dem Schneebesen verrühren.

 


Wer  mag, darf auch etwas  Zitronensaft und  Zitronenabrieb mit dazugeben, das  habe ich heute  mal nicht. Gleichfalls  bleibt es  jedem überlassen Rosinen zuzugeben oder  nicht.
Gleiches  gilt  für etwas  Rum  oder Rumaroma.
Das  hatte ich heute  alles nicht zugegeben und er  schmeckt auch so  vorzüglich.

Nun dürfte auch der  Teig ausgekühlt und  rollbar sein.
Aus dem Kühlschrank/ Eisfach nehmen,
zwischen 2  Lagen  Backpapier  ausrollen.
Damit dann  erst den Boden und sodann  mit  dem überstehenden Teig  die Seitenwand  einer Springform auslegen.

das  sollte dann so aussehen:

 

 

da hinein kann nun die Käsekuchenmasse  eingefüllt  werden.:

 

 

dann schön  mit einer Spachtel glattstreichen .

Ab gehts für  60 min in  den auf 190 grad vorgeheizten Backofen  mit O+U Hitze.
Zuerst  zu unterst in den Ofen  für  30 min., dann weitere  30 min in mittlere Höhe  und fertig backen.
Dabei  eine hübsche  Farbe  im Auge  behalten !


Nun mußt  du ihn gut auskühlen lassen,

dann sollte er  so ausschauen:

 

 

und es  darf  angeschnitten werden:

 

 

Viel Spaß und Vergnügen beim nachbacken !

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aus der Backstube, Heute gibts: aktuell abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s