Mohnschnecken selbermachen

Mohnschnecken

als Sonntagsgebäck

Dieser Tage hatte ich Kolatschen gemacht mit einem Hefeteig.
Da dachte ich mir, machst du etwas mehr davon und von dem Teig dann mal kleine
Mohnschnecken

Den Teig hatte ich so gemacht :
Dann wollen wir mal ran und den Hefeteig machen:

Zutaten :
250 ml Milch
1 Würfel Hefe
500 gr Mehl
80 gr Zucker
80 gr Butter
1 Ei
1 Prise Salz

1. Milch leicht erwärmen, die Hefe darin auflösen
2. Mehl, den Zucker, Salz mischen , in eine Schüssel geben und eine Mulde machen
3. Die lauwarme Hefemilch in die Mulde geben und mit etwas Mehl bedecken
4. gute 20 Min ruhen lassen
5. Nun das Ei und die Butter zugeben und daraus einen Teig kneten, bis
er sich von der Schüssel löst .
6. Warm stellen und 30 min gehen lassen
7. Erneut den Teig durcharbeiten und weitere 30 min aufgehen lassen

siehe auch : https://heutegibts.wordpress.com/2017/03/13/boehmisches-kolatschen-kolac/
Dann brauchte es noch Mohnmasse.
Diesmal habe ich mir der Einfachheit halber ein Päckchen Fertig -Mohnkuchen Masse besorgt. Ansonsten mache ich mir diese selber aus gemahlenem Mohn. Hier nun also mal anders.

Zusätzlich habe ich mir ein wenig Quarkmasse zuerecht gemacht , ähnlich wie für Käsekuchen: 250 gr Quark, Milch , 3 El Stärke, Vanille Zucker, Zucker, Zitronensaft und Abrieb, Rumaroma

Wenn der Teig schön aufgegangen ist darf er nochmal eingeschlagen und in 3 Teile aufgeteilt werden. Nochmal kurz abgedeckt ruhen lassen, ehe er dann rechteckig ausgerollt werden kann, auf knapp 1 cm Stärke.


Nun zuerst die Mohnmasse mit einer Palette oder einer Spachtel gut auf dem Teig glatt verstreichen. Darüber dann die Quarkmasse glatt verstreichen.
Jetzt darf der Teig zu einer große Rolle zusammengerollt werden.
Zum schneiden der Mohnschnecken solltest du die Teigrolle kurz in den TK geben, damit es sich besser schneidet und deine Schnecken schön rund werden.

In gut fingerstarke Scheiben geschnitten kannst du diese Mohnschnecken-Rohlinge auch auf Vorrat einfrieren.
Oder backst sie bei 180 gr untere Stufe etwa in gut 30 min heraus (beobachten )
Nach dem herausnehmen die Teilchen mit Apfelgelee oder Aprikosenmarmelade einstreichen. Das bringt feinen Glanz und hält sie weich.
Dann sollten sie so aussehen :


Guten Appetit !

Merken

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aus der Backstube, Heute gibts: aktuell abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Mohnschnecken selbermachen

  1. Lecker, ich liebe Mohn und Quark. Liebe Grüsse Birgit

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s