Pain Paillasse kein Brot und kein Baguette. Aber herrlich !

Pain Paillasse

kein Brot und kein Baguette……

Aber herrlich !

 

Die  schweizer  Spezialaität  steht  schon  lange auf  meiner  Backliste. Jetzt, da  ich

Roggen – Sauerteig
Weizen – Sauerteig
Lievito Madre

aufgefrischt und erneuert habe , darf der Backvirus wieder bei mir wüten. Und das Schweizer Pain Palasse,  eine Entwicklung  eines  Mehl und  Backmischung Herstellers aus  der  Schweiz,  der  dafür Lizenz und  seine  Zutaten  verkauft.

Auf  der Suche  darnach  bin ich  bei Zorra : aka  Kochtopf  fündig  geworden https://www.kochtopf.me/pain-paillasse-mit-sauerteig                                                            Es  wäre  unlauter   das  Rezept  trotz  Änderungen als  meines  ausgeben zu  wollen. Daher  haltet  euch an  das  original.

Als  ich  es  aus  dem Ofen hatte, kam  gerade meine Schwester roch  den herrlichen Brotduft im Haus  und  war  sprachlos  beim Anblick  der Brote.  Das  krachen  der Kruste kannte  sie  wohl  seit  ewig langem nicht mehr und  sie  war  hin  und  weg.  Kassierte  natürlich  sogleich  eines  der  Brote  für  sich.

Es  muß  gesagt werden ,  daß  dies  kein  Franz.Brot ist auch wenn  die Form  das  vermuten  läßt. Es  ist  aber  auch kein Wurzelbrot,  auch  wenn  die  gedrehte Optik das  vermuten läßt.  Es   ist  eher  eine  Art  Champagne  Brot  also  ein französisches Landbrot in Stangenform. Einfach nachbacken,  herrlich !

Verwendet  habe ich ein Mehl  aus  dem  Elsass

Zutaten

Sauerteig aktivieren Schritt 1

    • 10 g aktiver Weizensauerteig
    • 20 g Weizenmehl
    • 20 g Wasser

Sauerteig aktivieren Schritt 2

    • 50 g Sauerteig von Schritt 1
    • 70 g Mehl
    • 35 g Wasser

endgültiger Teig

  • 135 g Sauerteig von Schritt 2
  • 400 g Weizenmehl
  • 3 g Frischhefe
  • 270 g Wasser
  • 10 g Salz

Machart  siehe Link  von aka  Kochtopf  oben.

Der fertige  Teig , von mir  die  doppelte  Menge des  obigen Rezeptes,  wozu  das  1 kg  Paket   des  tollen Jung -Mehles  ausreicht :

Und  so  sah es  dann aus  bei mir :

Viel  Spaß  beim nachmachen !

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aus der Backstube abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Pain Paillasse kein Brot und kein Baguette. Aber herrlich !

  1. zorra schreibt:

    Wow, perfekt gelungen!

    Gefällt mir

  2. Brigitte Scholz schreibt:

    Sieht Hammer aus😍
    Ist das Mehl in etwa gleich
    mit 550er Weizen???

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s