Bernd`s Mohnkuchen

Immer wieder wurde ich gefragt warum machst du nicht mal einen Mohnkuchen?

Bernds Mohnkuchen

Also gut, ein Mohnkuchen! Denn eigentlich sollte ich ein Mohnzopf werden,
Mohnschnecke hätte mir auch gefallen.
Bestimmt sollte ich dann in eine Reindlingsform,
doch mein Chef hat mich dann in eine normale Ringform verfrachtet.
Gefalle ich euch trotzdem ? 😉

Der Hefe oder Germteig entstand aus :

500 gr Mehl 405 ( geht auch 50/50 mit Dinkelmehl)
250 ml lauwarme Milch
80 gr Zucker
60 gr Butter weich
40 gr Hefe (1 Würfel)
1 Ei und 1 Eigelb
1 TL Salz
1 Vanillestange ( oder Vanillezucker )


* in der lauwarmen Milch die Hefe auflösen
* Eine Mulde in das Mehl machen, die Hefemilch da hinein geben und 30 min gehen
lassen
* Nun alle anderen Zutaten zugeben und einen geschmeidigen Teig daraus machen
* den Teig abdecken und an einem warmen Ort 20 min gehen lassen.
* den Teig erneut gut mit der Hand und Schaber durcharbeiten, in eine Schüssel geben,
abdecken und nochmals für 1, 5 Stunden an einem warmen Ort aufgehen lassen

Die Mohnmasse :
Während dessen habe ich um die Mohnfüllung gekümmert und zwar ohne Rezept,
sondern einfach so aus dem Handgelenk
* Dazu habe ich etwa einen halben liter Milch erhitzt
* etwa 250 gr Mohn zugegeben
* ein Päckchen Vanille Puddingpulver untergerührt
* Vanillezucker und eine Hand voll Rosinen zugegeben
* Und unter stetigem rühren etwas mit Grieß eingedickt
* noch nachgeschmeckt und dann abkühlen lassen.

* Nun den Hefeteig rechteckig und großflächig ausrollen
* dann die Mohnfülle auftragen und glattziehen
* jetzt kann der Teig aufgerollt werden
( wer Mohnschnecken will der möge nun 2 Fingerbreite Scheiben schneiden und
ausbacken )
* ich habe den Teig in eine Rundform eingerollt, man kann auch eine Gugelhupf oder
Reindlingsform verwenden.
* Mit einem scharfen Messer die Teigrolle in der Form einschneiden.
* den Teig mit Eigelb/Milch einpinseln

Dann bei 190 grad etwa 45 min ausbacken ,ggf abdecken, damit er nicht zu dunkel wird

Dann sollte er so aussehen:

 


Guten Appetit !

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aus der Backstube, Heute gibts: aktuell abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Bernd`s Mohnkuchen

  1. Hallo Bernd, kannst du bitte für mich die Zutaten für die Mohnfüllung beschreiben. Welchen Mohn nimmst du? Welchen Gries und wieviel 🤔
    LG von Ulla

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s