Ruehrkuchen mit Topfen

Was  ist  das  jetzt ,

meineEigencreation:  Ruehrkuchenmasse +Topfenmasse+Streusel sagen  wir :

Ruehrkuchen mit Topfen

eigentlich sollte  es  diesen  Apfel Streuselkuchen geben,  https://heutegibts.wordpress.com/2015/12/15/heute-gibts-einen-apfel-streuselkuchen/                                                                                                                             nur  habe  ich es  diesmal mit Quark,  bzw  Topfen  wie meine  oesterreichchischen  Freunde  sagen  probiert.

Dazu brauchst du:

für den Teig:
225 gr Weizenmehl 405
4 Eier
1PriseSalz
175 gr Butter
175 gr Zucker
5 EL Milch
1 Päckchen (2 TL) Backpulver

sowie:

500 gr Quark /Topfen
1/4 ltr Sahne + 1/4 ltr Joghurt
1 Paeckchen Puddingpulver
1 Tasse Zucker
Zitronensaft und Abrieb
Vanille zucker

für die Streusel:
40 gr Zucker
50 gr Butter
60 gr Mehl

1. Eier trennen, Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen
2. Eigelb mit Zucker, Milch und der Butter schaumig schlagen
3. Mehl mit Backpulver vermischt unterrühren
4. Sodann den Eischnee unterheben
5. In eine 26/27 er Springform, gut gefettet füllen , glattstreichen und  ab in den Ofen  bei 190 gr  fuer  20 min                                                                                                                                                               6. Die  Topfenzutaten mit einem  Schneebesen  gut verruehren
7. Ueber der etwas vorgebackenen Ruehrkuchenmasse verteilen und erneut in den Ofen geben
8. nach weiteren 20 min die Streuselmasse grobbroeselig darauf verteilen und fertigbacken.
Gesamtbackzeit 60 min.
Bei bedarf mit Backpapier abdecken

Herausgekommen ist aus meinem Experiment das hier:

Viel  Spass  beim nachbacken!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aus der Backstube, Heute gibts: aktuell abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Ruehrkuchen mit Topfen

  1. toertchenfieber schreibt:

    Mhhm der Kuchen sieht richtig toll und saftig aus!
    Kommt auf meine to-Do-Liste 🙂
    Liebe Grüße Julia

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s