Vinschgerl, Südtirol für den Gaumen

Südtiroler Fladenbrot

Vinschgerl

 

Vinschgerln  kennt  wohl  jeder,  der  jemals  in Südtirol  war.

Was  ist  wohl  zuerst  erfunden  worden?  Die  Vinschgerln  für   den  berühmten Südtiroler  Speck ,   oder  der  Speck  als  passende  Jause  zum  Vinschgerl  ?

Egal,  kaum etwas  passt  so gut  zusammen   wie  diese  beiden.  Und  eine  Brettelbrotzeit  eine  Jause,  eine  Viertel  Roten   aus  dem Etschtal,  oder  aus  Südtirol,  und  dann ein  würziges  Vinschgerl   dazu,   da  läßt  sichs   sein………

Besonders  macht  so  ein kleines  Fladenbrot  der unnachahmliche  Geschmack.  Der   rührt  von  den  besonderen Gewürzen  her mit  denen der  Teig  gewürzt  wird:

Fenchel,  Anis,  gemahlener   Kümmel,                                                                                            aber  ganz  besonders  Schabziger  und  Bockshornklee.   Diese  beiden  geben  den Fladen  diesen unnachahmlichenn  Geschmack.

Das  hier   ist mein  heutiges  Fladenbrot, und  ihr  seit   mit  mir  einig  daß ich da ein gutes  Händchen dafür  habe,  zumindest  meine Freund  und  Bekannten  sind  ganz narrisch  darnach,  so daß  ich eigentlich  immer zu wenig  davon  habe:

Das  Rezept dazu  findest  du  hier bei mir:   https://heutegibts.wordpress.com/2015/02/09/vinschgerl-das-suedtiroler-fladenbrot/

 

Viel  Spaß  beim nachmachen….

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aus der Backstube, Heute gibts: aktuell abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s