Weißbrot für Anfänger

Ich werde immer wieder mal nach einem Alltagsbrot für Anfänger gefragt,
die noch nicht viel Ahnung vom Backen haben. Gerne verweise ich dann auf
dieses helle Weißbrot :

 

 

Es ist ein Brot vom Brotdoc das er eigens für Backanfänger entwickelt hat und das durchaus alltagstauglich ist.
Es hat einen weiteren großen Vorteil, denn es läßt sich auch ohne Knetmaschine bereite. Denn meist haben ja Backanfänger zu Beginn nicht die komplette Ausstattung und dann scheitern erste Backversuchen gerne mit der Aussage : Ich hab ja keine Maschine.
Dieses Brot läßt sich leicht mit einem Teiglöffel herstellen, braucht also keine große Technik.

Und auch die Zutaten sind überall zu bekommen und hat man eh fast immer zu Hause:

Wasser , Mehl, Salz, Hefe

Vorteig TA 200:
200 g Weizenmehl 550
200 g Wasser
1 g Frischhefe
Gut verrühren mit einem Löffel und für 12 Stunden reifen lassen.

Hauptteig TA 165:
Vorteig
800 g Weizenmehl 550
450 g Wasser
20 g Salz
8 g Hefe

und wie es gemacht wird hat der Brotdoc hier
http://brotdoc.com/2013/03/13/beginner-weisbrot/
wunderbar geschildert, so daß ich das nicht erneut machen muß.

Ausgesehen hat es dann so bei mir :

 

Viel  Spaß  beim ersten backen!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Heute gibts: aktuell veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s