Erst eine Pizza “ Calzone“ , und dann ?

.

Pizza  Calzone

richtig,  ja, das ist  die  geschlossene Pizza, bei der  die eine Hälfte über die andere geklappt und  dann verschlossen wird. Natürlich  zuvor mit  den gewünschten  Zutaten belegt.
Das  passiert normalerweise mit einem normal großen rund  ausgerollten Pizzateig
meist so   28  cm Durchmesser.

wie hier:

Belagmöglichkeiten nach Geschmack:

Also  hier steht:

Mozarella  geraspelt, Fleischtomaten, Tomatensogo,  Paprika Rot, Knoblauch  Rucolla, schwarze Oliven,   Zwiebeln,  Knoblauchgrün,  eingelegte  mini Pepperonis, eingelegte  getrocknete Tomaeten,  eingelegte  Artischocken,  Paprika  Gelb,  Pepperonatas,Riccotta  Frischkäse

Dann wird belegt, aber  nur die eine Hälfte damit  man die andere Hälfte  auch unfallfrei
umklappen kann.  Und  da ist es  nicht anders  wie mit  deiner Lieblingspizza  du gibst in die Calzone hinein, was  du am liebsten hast .
Hier  die  einzelnen Steps:

Dann geht  es  ab in den Ofen.

Und dann sah sie so aus:

Guten Appetit !

*  meine  besten  Pizzateig  findest du hier:
https://heutegibts.wordpress.com/2014/10/22/bernds-bester-pizzateig

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Heute gibts: aktuell abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Erst eine Pizza “ Calzone“ , und dann ?

  1. anja zimtschnegge schreibt:

    Ohhh ! soo gut sieht sie aus, deine tolle calzone !

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s