Salat von grilliertem Fenchel

.

Salat von grilliertem Fenchel

Vielen gefällt der Fenchel zwar  optisch und  wenn er  vor ihnen liegt,  doch eigentlich, so stelle  ich immer  wieder fest, weiß  niemand  so recht , was  er  dann damit  machen soll.
Ich denke nicht daß es die Erinnerung an  den Babytee  ist und dabei eine Rolle  spielt.
Denn  Fenchel  ist gar nicht so langweilig, wenn man  ihn  entsprechend  zubereitet.


Dazu braucht es:

2  Knollen frischen Fenchel
in dünne  Scheiben geschnitten (  aber nicht hobeln )
Saft einer Orange
Bestes Olivenöl
etwas  weissen Balsamico
Kubebenpfeffer  ( indonesischer  Stielpfeffer)  und Salz  aus  der Mühle

Tja  das  ist eigentlich alles  um  diesen schmackhaften etwas  anderen Salat
zuzubereiten,  der sich durchaus  auch als Appetizer oder Vorspeise eignet.
Ich habe ihn sogar schon zu Fussballspielen auf  den Tisch gestellt und alles  war  total überrascht.
Und :  der Salat aber  ratz fatz weg .

Als  Salat bekommt man ihn  oft  gehobelt und roh  angemacht serviert.
Da  ist er mir  zu streng und  auch zu  hart  und  alles  andere  als bissfreundlich.
Anders  sieht  es  aus,  den Fenchel in dünne  Scheiben zu schneiden und dann zu  grillieren.
Das  geht gut  auf dem Freilandgrill,  aber  ich habe ihn heute in meiner Grillpfanne scharf  grilliert.
Das  bringt auch  die Röstaromen und es fällt nichts  durch den Rost.

Ich habe  diese  Version   aus  Sardinien, dort  habe ich sie immer  wieder bekommen, besonders  auch  zum berühmten sardischen Spanferkel

Den leicht auf Biss  grillierten Fenchel  in eine Schüssel geben.
Dann  wird   er mariniert mit dem Saft einer Orange, wer es  fruchtiger  mag,  kann auch Filets ohne Schale  aus einer Orange schneiden.
Dazu kommt  dann noch ein Hauch weisser  Balsamico  und beim anrichten wird dann etwas  allerbestes Olivenöl  darübergeträufelt.

Zuguterletzt  gehört  noch etwas gemörserter schwarzer Pfeffer darüber.
Ich  habe  heute etwas von meinem besonders  geschmackvollen fruchtigen  Kubebenpfeffer  dazu verwendet  .

Mehr zu Pfeffer findest du hier :
https://heutegibts.wordpress.com/2013/09/06/pfeffer-gewurze-krauter/

Dann darf  angerichtet werden,  ein  ganz und gar nicht langweiliger Fenchelsalat,
passend  zu vielen   Grilladen oder  auch zu vielen Tapas zu reichen.

Und  so schauts dann aus:


Guten Appetit !

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Heute gibts: aktuell abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s