GedeckterMohnkuchen a la Bernd

.

Mohnkuchen  a la Bernd

Heute gibts mal wieder einen Mohnkuchen, es gelüstet mich so sehr .
Früher hab ich mich vor dem backen gedrückt  wo und wann immer es ging.
Das rächt sich heute, denn schlesischer Mohnkuchen  aus der Heimat meiner Eltern  ist
köstlich; nur weiß ich nicht wie ihn Mutter und mein Onkel gemacht  hat, eine gelernter Konditor .

Allerdings könnte mir Kathrin helfen, von :  http://www.kochshooting.blogspot.co.at/

Also muß ich selber ran , versucht habe ich ja schon einige und heute soll er besonders gut werden, und das geht so :

Zuerst gehts an meinen  erprobten 1-2 3 Mürbteig  :

100 gr Zucker
200 gr Butter
300 gr Mehl
1 EI
(Diese Menge reicht mir normal für 2 Tartes)
Den Teig für 30 Min zum rasten in den Kühlschrank geben

Den Teig halbieren , jeweils  in eine Plastiktüte und 30 min in den Kühlschrank.

Die eine Hälfte :  flach  ausrollen , auf ein Blech  und angefrieren , denn das gibt Streifen für oben drauf. So angfrostet  tut man sich bedeutend leichter, die  Teig-Streifen später   auf dem Kuchen sauber auszulegen.

Die andere  Hälfte:  ausrollen für den Springform Boden
was übrig ist in Rollen formen und für den Rand verwenden

Dann die  Springform  mit dem Boden blind backen  ehe die Mohnmasse hineinkommt.
Denn ich mag crosse Böden  und keine weichen…

Während dessen , kann ich mich der  Mohnmasse widmen.

500 ml Milch
125 ml Sahne (Obers)
60 gr  Grieß
2 -3 EL Bourbon Vanillezucker
1 kl Tasse Zucker
250 gr gemahlenen Mohn
2 Stamperl Mandelbitterlikör oder besser Amaretto

Die Milch samt  Sahne, und allen anderen Zutaten außer dem Mohn sachte zum kochen bringen und dabei mit dem Schneebesen stetig rühren bis es andickt.
Dann den Mohn unterheben und gut verrühren.
Vom Herd nehmen und kühlstellen.

Inzwischen den ausgerolleten Mürbteig  mit dem Rändelmesser in Streifen schneiden:

Da der Mürbteigboden nun auch fertig  vorgebacken ist,
die Mohnmasse  abgekühlt ist,
die Streifen  für den Belag  geschnitten sind,
kann der Mohnkuchen fertig gemacht werden :

Die Mohnmasse in den vorgebackenen Mürbteigboden geben und glattziehen.
dann die  angefrorenen Streifen  auf  dem Kuchen sauber auslegen,
und ab gehts in den  auf  180  Grad vorgeheizten Ofen für  gut 40 min.

Dann darf er heraus und gut abkühlen, was bei den Neujahrstemperaturen  recht flott geht,
dann sieht er so aus , mein

Gedeckter Mohnkuchen nach Bernd

Guten Appetit beim nachmachen !

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aus der Backstube, Heute gibts: aktuell abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

11 Antworten zu GedeckterMohnkuchen a la Bernd

  1. marichen21 schreibt:

    Hui! Ui!
    Da würde das Herz von Herrn Paulus lachen!
    Er liebt Mohn!
    Ganz liebe Grüße
    Maria!

    Gefällt mir

  2. Kathrin schreibt:

    Hallo Bernd!
    Bei dieser Mohntorte würde ich ganz schwach werden – wunderbar gelungen!
    Wie ich sehe hast du jetzt auch die Freude am Backen entdeckt – das freut mich sehr!
    Wünsche dir ein gutes neues Jahr – Gesundheit und Wohlergehen, mögen deine Begleiter sein!
    Lass es dir gutgehen!

    Herzliche Grüße
    Kathrin/Wolfgang

    Bussal, für’s Verlinken – Daaaanke!

    Gefällt 1 Person

  3. Pingback: WENN EIN MANN DEM HERRN PAULUS EIN SELIGES LÄCHELN INS GESICHT ZAUBERT | ★ LEICHTIGKEIT ★

  4. herzperle schreibt:

    Oh sieht das köstlich aus!!👍😍 ich liebe Mohn !!

    Gefällt mir

  5. fusion schreibt:

    dein Kuchen sieht hervorragend und zum Fressen gut aus!
    ich habe letzte Weihnachten 2 selbstgebackene ungarische Mohn Beigli von meiner Schwester bekommen. jetzt hab ich ihr mal dieses Rezept geschickt und hoffe…….

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s