Gefüllte Paprikaschote

 

Der  Klasssiker

Gefüllte Paprikaschote

Man nehme:
Nein , wer braucht denn da ein Rezept, hat doch jeder schon x mal gemacht möchte ich meinen.
Nein, natürlich nicht !
Da ist es ja eben bei  diesem Blog „Heute gibts“.
Er soll geradezu ein Nachschlagewerk für junge Leute, insbesondere meine Töchter sein
und für viele andere Töchter auch, ob groß , ob klein.

Ich habe mir bei meinem türk. Gemüsehändler Paprikas mitgenommen.
Nein, keine  Almeria  Schoten aus dem Treibhaus.
Es sind die letzten aus dem Freiland, griechische ,
sagt man mir . also gut nehme ich , werde es ja am Geschmack merken.

Dann braucht es  Hackfleisch. (für 4 Personen 500 gr)
Und bitte nicht dieses Zeugs aus ner 4 eckigen Packung unter Schutzgas aus dem Discounter.
Das geht gar nicht !
Vergesst nicht  (hab ja zuerst mal Metzger gelernt), ich kann das beurteilen und weiß wovon ich rede, ohne jetzt  einen Vortrag halten zu wollen.
Geht zum Metzger laßt euch das frisch durch den Wolf drehen.
Ansonsten kauft  ein Stück Schweinefleisch, ein Stück Rindfleisch und laßt es euch  durch den Fleischwolf .
Kostet kein Vermögen, so ein Teil gibts schon für 25, 30 Euro im Haushaltswarengeschäft.

Nachdem die Schoten gewaschen und ausgehöhlt sind,
kann es an die  Hackfleischfülle  gehen .

1  Hackfleisch  500 gr  4Personen
2  1 Semmel  eingeweicht und fest ausgedrückt
3  2  Eier
4  1/2 kl. Zwiebel  in feinen Würfeln
5   Stange Lauchzwiebel  in  feine Scheiben geschn.
6  1 kleine Zehe Knofi feingehackt

S&P
und je nach Geschmack :  Thymian, oder Oregano, oder gehacktes (Thai)Basilikum
es geht auch Majoran , Chili  gehackt , Koriandergrün oder auch  Reste des Paprikadeckels fein gehackt  und und und
manche schwören auf etwas Worcestersauce , oder BBQ  Sauce drin, andere wieder  auf  Soja oder Chiliesauce
und mache mischen unter die Masse  auch etwas  gewürfelten Fetakäse
entdecke selbst was dir schmeckt !

das wird dann ganz gründlich durchgeknetet.
Ja ! Richtig mit der Hand bis das so richtig  Bindung bekommt und richtig „pappig“ wird.

7  Dann  kannst du es  gut in die ausgehöhlten  Paprikaschoten stopfen,
wenn  du magst den Deckel oben drauf .                                                                             Ich laß ihn weg, meist isst man ihn eh nicht.

8  in eine Kasserolle, eine kleine Reine , eine Pfanne oder auch in eine Gratinschüßel
setzen. Dazu 2-3 frische Tomaten oder notfalls aus der Dose.
1Kleine Zwiebel klein geschnitten , 1 Knoblauchzehe und etwas Kräuter zugeben
(Thymian, Rosmarin, Oregano, )  wer mag auch einige Oliven
2 EL  Olivenöl, S+ P

und ab gehts in den Ofen bei 180  Grad  für 45-60 min


Dann sollte alles so aussehen:

Gefällts ?
Dann nachmachen, ist doch gar nicht so schwer..

Guten Appetit!

Dazu gab es :
https://heutegibts.wordpress.com/2014/12/04/kolumbianische-tarta-de-arroz/

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Heute gibts: aktuell abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s