Samtiges Romanesco Süppchen

 

Ein Gemüse mit Charme und viel Phantasie  ist

 

 

ROMANESCO

 

jedem fällt sofort die sehr eigenene Symmetrie  diese Kohlgewächses , das mit Brokkoli und Blumenkohl verwandt ist ins Auge.
Er wirkt anders, oder doch nur ungewohnt für das Auge?

Er ist  nicht sehr klein   mein Romanesco und so läßt sich mehreres daraus   zaubern.
Hier zuerste ein

 

Romanesco Sahnesüppchen

 

Dazu habe ich einige Röschen vom  Romanesco Kopf gelöst und in leichtem Salzwasser blanchiert.  Wie immer bei so einer samtenen Suppe bzw Cremesuppe  zuerst  eine Mehlierung  oder helle Einbrenne von zerlassener Butter und etwas Mehl machen.

Dann mit dem Blanchierfond auffüllen und mit dem Schneebesen aufschlagen so daß es keine Klumpen gibt.
Nun den blanchierten Romanesco zugeben und mit dem Passierstab aufmixen.
Jetzt darf dann Sahne bzw Rahm zugefügt werden und auf  die gewünschte Konsistenz eingekocht werden,
bis die Romanesco Suppe einen schönen seidigen Glanz hat.
Nur ein wenig mit S+P würzen , denn sie sollte den zarten Eigengeschmack behalten..
beim Anrichten einige Gemüseröschen zugeben , oder auch Croutons und dann,

dann sollte sie so aussehen:

 

 

Guten Appetit!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Heute gibts: aktuell abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s