Heute gibts: Impressionen, Gedanken, Beobachtungen, Nachdenklichkeiten (Teil 3)

.
Jetzt hatte ich richtig Freude und Lust gefunden durch die Gassen zu schlendern, statt durch die Einkaufsstraßen. Mein  Bratwurststand hatte zu, Knüpflings machen Urlaub, also ging es weiter , Gässchen für Gässchen:

Dann war es Zeit für eine Brotzeit,  in einem der volkstümlichsten Traditions -Lokale  der Stadt dem Maulaffenbäck.
Wo?  natürlich, in der Maulhardsgasse, wenn wir schon in Gässchen unterwegs sind.
Noch immer darf man hier seine eigene Brotzeit  mitbringen und im Lokal verzehren.
Es ist eh eine Besonderheit der Stadt, diese vielen Bäcken.
Früher war es einmal ein Muß, daß Bäcker nebenher einen Weinausschank betrieben: sehr viele  dieser Bäcken sind im Laufe der Zeit  zu Wirtshäusern  zu  Cafes  geworden. Dazu gehört der urige Maulaffenbäck.
Also hole ich mir nebenan beim Metzger eine Brotzeit und lade euch ein :

Nur einige Meter weiter:  ein Essig und Ölladen ,
ein bildschöner noch dazu, das Herz geht einem auf dabei.
Ich frage nach ob ich Bilder schießen dürfe Aufnahmen machen darf,

aber schaut doch selbst:

Jetzt könnt ihr euch vorstellen ,
daß ich immer mal gerne  im vorbeigehen mir diesen oder jenen Essig oder ein besonders Öl gönne und hole.

Und vieles in den Gassen und Höfen ist erst auf den 2. Blick zu sehen,
so wie hier, das mir nie vorher ins Auge fiel :

Eine „TIER-TAFEL“ was es alles gibt nun auch einen Tafel für Tiere.
Es gibt keine Armut. sagen Politiker oder negieren sie.
Daß unter dieser Armut auch die Tiere der Besitzer  leiden, dessen nimmt man sich hier an.
Prima Engagement!

Dann ging es weiter durch die Gassen der Stadt:  an einem skurrilen Trödelhändler vorbei ,

Gässchen für Gässchen

Dann hole mir noch bei meinem türkischen Laden reichlich  wunderschönes Obst usw

Dann aber schließt sich der Kreis wieder, denn  ich hatte ein Ziel , das
Cupcake Cafe  das ich euch zu anfangs vorstellte.
Ihr seht also, ein sehr anregender Stadtbummel durch die Altstadt und die Gassen Würzburgs geht zu Ende !

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Einkauf Tips, Heute gibts: aktuell, Kochgeschichten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s