Schwammerlsüppchen vom Pfifferling

.
Die Schwammerlsaison ist in vollem Gange und überall bekommt man derzeit Pilze angeboten. Es muß wohl ein  gutes Pilzjahr sein wie ich so mitbekomme.  Da ich selbst nicht erfolgreich war , aber sehr viel Appetit auf Pfifferlinge hatte, holte ich mir beim Händler ein Körbchen voll.

Und sogleich macht man sich  Gedanken was man wohl davon machen wird.
Gerade beim Putzen der Pilze ( bitte nicht waschen !  sondern mit Pinsel und Messerchen reinigen und putzen und möglichst nicht waschen !)  geht einem da alles mögliche durch den Kopf .

Ich entschloß mich dazu zwei  Vorspeisen zu machen
einmal eine Pfifferling Tartelette
einmal eine  erfrischende Pfifferlingsülze
daneben gelüstete mich nach einem
Pilzsüppchen, einem Schwammerlsüppchen
und natürlich dem Klassiker unter den Pfifferlinggerichten,
Pfifferlinge in Rahmsauce mit Semmelködeln

Hier nun  das Schwammerlsüppchen.

100 gr Pfifferlinge fein gewürfelt
2 EL  Räucherspeckwürfelchen
2 EL  Zwiebelwürfel
1-2  Kartöffelchen in 1×1 cm Würfel
2-3 Tassen Gemüsebrühe
Frischer Majoran, gehackte Petersilie
S+P, Steinpilzpuder ,   Creme Fraich

Dazu habe ich ein wenig Speck und Zwiebeln angeschmort, dann klein geschnittene Pfifferlinge zugegeben und mit etwas Gemüsebrühe aufgiessen.
Jetzt kommen  2 kleine feinst gewürfelte Kartöffelchen dazu, die ruhig etwas zerkochen sollen,  um für etwas Bindung zu sorgen.
Nach etwa  15, 20 min mit S+P würzen, gehacktes Zwiebelgrün und Petersilie  zugeben und zuguterleztzt reichlich von meinem frischen Majoran.
Viel mehr braucht es nicht , denn der frische natürliche Geschmack der Pilze soll erhalten, allenfalls unterstrichen werden.
Doch diesmal möchte ich den Pilzgeschmack der Suppe noch etwas pushen.
Ich habe ein Steinpilzpuder, das ich mir aus getrockneten Steinpilzen gemacht habe.
Davon gebe ich noch einen guten TL dazu und der Geschmack des Süppchens wird grandios.
Nun noch ein Löffelchen feinste Creme Fraiche dazu und der Genuß ist perfekt.

Dann guten Appetit beim nachkochen!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Heute gibts: aktuell abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s