Pasta und Nudelwoche auf „ Heute gibts “ (Teil 3)

.

Dritter Tag der Pasta-Woche auf „Heute gibts“
Jetzt wird es nicht nur vegetarisch, sondern auch vegan.

Im ersten Teil hatte ich  3 Teige vorgestellt, unter anderem einen Roggenvollkornteig nach Vegane Schmankerl

150 gr Roggen Vollkornmehl
200gr Hartweizengrießmehl und ca.
200 ml Wasser
Und über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen

http://veganfoodandmore.blogspot.de/

Diesen möchte ich am 3. Tag der Pastawoche  vorstellen und so war ich schon sehr gespannt.
Wenn schon, denn schon dann sollte zum veganen Vollkornteig, weil ohne Ei ,  auch eine  entsprechende Füllung.
In Teil 1 der Pastawoche hatte ich ja schon einige Füllungen vorgestellt:
https://heutegibts.wordpress.com/2014/08/01/pasta-und-nudelwoche-auf-heute-gibts-teil-1/

Doch heute mußte ich mir wirklich keine Gedanken machen, ich mußte nur hinaus in den Garten und mir Kräuter holen.
Junge Zwiebeln
Glattpetersilie
Koriander
zartes Stangen-Selleriegrün
und ein Möhrchen als Farbtupfer

das alles wurde so fein wie möglich geschnitten und gehackt.
Sodann habe ich eine leichte Mehlschwitze gemacht und mit Gemüsebrühe eine recht feste weiße Sauce gezogen, mit ein wenig Kokosmilch aufgepeppt.
Dann die Kräuter in etwas Kokosöl angeschmort und unter die Sauce gezogen, so daß es eher eine pasteuse Masse  ergab. Außer etwas Salz brauchte es nichts.

Dann ging es an die Arbeit,  den Vollkornteig mit der Maschine ausrollen,
austechen, Formen füllen. Weiter , weiter immer weiter:

Und damit das keine trockene Angelegenheit wird, machte ich mir ein wenig Sauce  aus der Kokosmilch:
nur aufkochen, reduzieren lassen und zuguterletzt habe ich sie mit meinem erst dieser Tage  gemachten  Basilikum Pesto verfeinert.
Fertig war die Kokos-Basilikum Sauce.
So einfach kann ein vorzügliches Sößchen gezogen werden.

Dann durfte angerichtet werden, hier mal  als  kleine Vorspeisenportion:

Fazit:
Vorzüglich kann ich nur sagen und so waren die Teilnehmer und Gäste sehr zufrieden.  Der Vollkornteig ist genauso verarbeitbar wie bei den anderen  Pastateigen auch. Und die Rezeptur von Vegane Schmankerl  funktionierte ohne jede Nachbesserung, Die Fülle werde ich sicher noch des öfteren zubereiten und kann diese auch in der großen Maxi Version empfehlen.
Euch wünsche ich beim nachbasteln viel Spaß und guten Appetit

Die Bilder wurden  bei gewittrigem, dunklen Wetter draußen gemacht, daher nicht ganz so wie gewünscht  Wink

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Heute gibts: aktuell veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s