Die feurig pikante Zucchini Thai Style

.
Die letzten Tage bekommt man wunderbares Gemüse, auch etwas ausgefalleneres angeboten.
Eigentlich kennt man hier nur die üblichen Zucchinis, die länglichen, doch man bekommt auch andere, nein, nicht gelbe,  sondern Sorten die man sonst nur aus südlichen Ländern kennt, wie zum Beispiel:
die  „Ronde de Nice“  also die Runde von Nizza.

Dieser Tage sehe ich sie immer wieder einmal und so habe ich sie
mir heute einmal zubereitet:

Runde Zucchini „Rondo di nice“
Gegrillt, mit Käse überbacken
mit  Thai Yam Nua Marinade
Crunchy Parma Schinken

Das ist gar nicht so kompliziert , dafür aber sehr schmackhaft.
Zuerst muß die Runde Zucchini erts mal gewaschen und in Scheiben geschnitten werden, dann kommnt sie kurz auf den Grill oder in die Grillpfanne.

Das gibt ihr das Grillaroma, natürlich kannst du die Zucchinischeiben so grillen aber das mindert den Geschmack sehr. Denn  nun werden  sie mit
Einem sehr würzigen Stinkkäse belegt, du kannst aber auch eine  Blauschimmel, einen Gorgonzola, oder einen Roquefort nehmen, die vorgerillten Scheiben belegen und und ab in den Grill.
Währenddessen kannst du Die Yam Nua Sauce machen abgeleitet  nach dem Thailändischen Rindfleischsalat der genau mit dieser Sauce angemacht wird.
Siehe auch hier :
https://heutegibts.wordpress.com/2013/07/06/heute-gibts-the-best-of-thailand-yam-nua/

Diese feurig scharfe Sauce aus  Fischsauce, Öl, feinst gewürfelter roter, gelber, grüner , roter Paprika,  Vogelaugenchillie,Zwiebel, Knoblauch, Thai Basilikum , Limette und Zitronen Saft und Zeste, aber auch Rau Ram, Basilikum  kommt mit hinein.
Jaaaa, werdet ihr sagen , endlose Zutaten wieder, ABER :
Ein Gedicht, es lohnt sich auf jeden Fall !

Und am Ende schaut es dann so aus :

Guten Appetit beim nachkochen

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Heute gibts: aktuell abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s