Grillierte Salsiccia fresca mit Bärlauch

.
Als ich heute an einem italienischen Feinkostgeschäft vorbeikam lachten mich
Salsiccia fresca an, das sind so eine  Art „italienische Bratwürstchen“ vereinfacht ausgedrückt und daraus machte ich mir  das da :

Grillierte Salsiccia fresca mit Bärlauch
chillifeurige Ditalini Rigatis
Tomätchen auf Feldsalatcream

Und oft hole ich die Fülle aus dem Darm und streiche mir diese auf ein Ciabatta, so, wie ein Schweinemett oder wie die Fürther sagen würden ein „Gehäck“.
So machte ich es auch heute, nur daß ich einen Teil übrig ließ und mit reichlich gehackten Bärlauch vermengte.
Dann wieder in Form gebracht, so daß ich sie leicht grillieren konnte.
Das müßte doch eine feine Geschmacksrichtung werden, dachte ich so bei mir.

Damit es schnell geht,  bereitete ich mir  Ditalini Rigatis feine Nüdelchen wie sie auch oftb in Suppen verwendung finden.
Die schwenkte ich nach dem kochen in Olivenöl, mit reichlich feurigem Pepperoncinischrot.

O la la…

Als frische Komponente  Salat.

Nein,
keinen  langweiligen Salat.
Sondern ich nahm wieder mal meinen Stabmixer zur Hand und mixte meinen Feldsalat fein.
Versetzt mit Meersalz, einer feinen Pfeffermischung der Kochzivilisten, sowie weißem Balsamico, Walnußöl, fertig .
Denn das nußige Aroma des Feldsalates , das beim Mixen so hervortritt, soll erhalten bleiben.
Dazu ein paar Tomätchen und so einfach ist eine Leckerei zubereitet.

Es ist die Kombination der Komponenten die dieses relativ einfache  Gericht
zu  so einer Leckerei macht , die durchaus Suchtgefahr in sich birgt.
Jedenfalls sah der Teller hinterher wie abgeleckt aus, also ein voll gelungenes Gericht.

Einfach nachmachen und selbst ausprobieren.

Guten Appetit !

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Heute gibts: aktuell abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Grillierte Salsiccia fresca mit Bärlauch

  1. Annely schreibt:

    das sieht recht lecker aus. Baerlauch ist hier unbekannt. Es gibt Wilder Knoblauch im Norden und hier im Sueden eine Zierpflanze die Eurem Baerlauch sehr aehnlich sieht und auch essbar sein soll. Society Garlic,
    sehr huebsch mit ihren zartlila Blueten , weniger angenehm der starke Knobbi Geruch. Ich persoenlich bin sehr sparsam mit dem Umgang von Knoblauch , ich vertrage es nicht so gut.
    Gruss aus dem Bilderbuchwetter Florida

    Gefällt mir

  2. Noémi schreibt:

    Verrätst du mir, in welchem italienischen Feinkostgeschäft du die Salsicce gefunden hast 😉 ?

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s