Irish. Rinderhüfte gegrillt + insalata Castellfranco

.
Heute verlangte jemand bei meinem Metzger  irische Rinderhüfte.
Irisch , und das in Franken ?  Ja der Metzger hatte mal einen Versuch gemacht um Kundenwünsche auszutesten. Da dem Kunden vor mir die ganze Rinderhüfte zu groß  war, arrangierten wir uns und ich nahm den kleineren Teil.

Zuvor war ich bei meinem Gemüsehändler . Eigentlich wollte ich mal schauen ob es schon heimischen Spargel gibt,  und verschiedenes anderes.  Dann fiel mir eine Steige eines  besonderen Salates aus Italien in die Augen.

Insalata Castellfranco

 

Er stammt aus einer kleinen Gegend Italiens und wird dort in milden Wintern angebaut.
Er sieht für mich immer sehr edel sehr fein aus. denn seine gelbliches bis eierschalen beige/gelblich sieht toll aus.
Insbesondere, weil er mit rötlichen  Sprenkeln versehen ist, mal mehr mal weniger.

Er ist eine Spezielle Unterart vom Radiccio aber bedeutend milder und nicht so herb.
Oft wird er auch Orchideensalat genannt ud unter diesem Namen vermarktet.
Diesen habe ich mit einer Creme Fraiche Dressing mit grünem Pesto angemacht
dazu reichlich Sardellenstreifen und schwarze Oliven.
Ein Gedicht  kann ich nur sagen!!

Morgen werde ich ihn mit Bärlauchdressing ausprobieren und eine andere Variation mit  Mango und Ingwer, das sollte auch ein kleiner Hit werden.

Zur hervorragend abgehangenen Rinderhüfte gibt es nicht viel zu sagen:

In meiner Grillpfanne habe ich das Huftsteak bei annähernd Raumtemperatur mit wenig Öl scharf angebraten, dann Hitze reduziert und das Steak  dann etwas beschwert zum besseren Bodenkontakt und gleichmäßigerer Temperaturaufnahme ( das wird sehr oft nicht beachtet !)
Wunschgemäß  mein „Bleu“ Ergebnis erzielt, so wie ich es liebe.

Wunderbar, der  Castellfranco Salat dazu  …

Genuß Pur  bei einem feinen Gläschen eines vollmundigen  roten Chilenen.

und so sah es aus :

Nachmachen, einfach nachmachen…  und guten Appetit dabei

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Heute gibts: aktuell abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Irish. Rinderhüfte gegrillt + insalata Castellfranco

  1. Eulchen1943 schreibt:

    Das sieht wirklich toll aus… aber wie immer finde ich ein Haar in der Suppe… *lach*, könntest du bitte die Sardellen und Oliven entfernen? Dann nehme ich gerne eine Portion… danke!!!

    Der Salat ist ein Gedicht !!!

    Liebe Grüße
    Eva ♥

    Gefällt mir

    • derbayerx schreibt:

      Nein Eva,
      ich nehme nichts runter, ne,neee
      Statt dessen empfehle ich dir mit meiner Schwester zum Essen zu gehen:
      Sie ist wie du der absolute Alptraum für jeden Kellner, jede Bedienung. Sie könnte ganze Lokale binnen Minuten mit dir lahmlegen.
      Sonderwünsche, Umbestellungen Durcheinanderbestellungen mit und ohne dieses , dafür etwas weniger das und einen Hauch mehr davon.
      Und wenn es möglich wäre könnte man doch ggfalls auch noch……
      Nur ausnahmsweise, heute mal…..
      Und wenn sie dem Koch ausrichten würden … dann wäre ich ihm sehr dankbar.
      Ja und beim Dessert wäre es schön , wennnnn……..

      Ach ja: den Milchschaum für den Cappuccino bitte von fettfeier Milch und die Tasse einmal mit heißem Wasser ausspülen,,,,

      Schönen Tag Eva ! 😉 😉

      Gefällt mir

      • Eulchen1943 schreibt:

        Jetzt muss ich aber lauthals lachen…

        Nein Bernd, so schlimm bin ich wirklich nicht, glaube es mir!
        Ich würde von vornherein was bestellen, das meinen Erwartungen entspricht und dazu evtl. einen Sonderwunsch äußern. Das wärs…

        Ich würde nicht das ganze Lokal aufmischen… versprochen *lieblächel*

        Schönen Sonntag noch… tralala!!!

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s