Gefüllte Poulardenkeule mit Butter -Zucchinispiralen

.
In einem Einpersonenhaushalt  sind ganze Geflügel , ob Hühnchen, Hähnchen Poularden,  Hühner,  Enten,  Gänse, Perlhühner,  Fasane  immer so eine Sache.
Überhaupt wenn  man Frischgefügel vom Erzeuger kauft , kaufen möchte.

Da hilft dann oft nur eines, das Geflügel zu zerlegen und zu portionieren und in Teilen zuzubereiten.
Heute habe ich wieder ein solches Teil da, eine Poulardenkeule , hohl ausgebeint und dann mit einer  Gorgonzola -Gemüsefüllung gefüllt.
Der  würzigmilde Blauschimmelkäse harmoniert mit den Gemüsen gut und bringt eine ganz andere, interessante Nuance in ein Geflügelgericht .

Dazu habe ich  Karotten, Sellerie, Zwiebel, Petersilienwurzel, Lauch in feinste Brunnoise geschnitten , leicht angedünstet  abgekühlt ,
gewürzt mit Salz ,  edle Pfeffermischung aus der Mühle und dann den fein  geschnittenen Gorgonzola darunter gemischt und mit einigen Bröseln gebunden.
Hinein in eine Spritztülle  gegeben und die Keule  damit gefüllt und sodann mit Rouladenandeln fixiert und verschlossen.

Dazu habe ich etwas mildes leichtes ausgesucht.
Zum einen ein leichtes Gemüse mit nicht zu dominantem Geschmack.
Zucchini und zwar Spiral Zuchinis.
Spiral Zucchinis , was soll denn das sein: sie werden entweder mit einem Spiralschneider in lange Spiralen  geschnitten oder aber wenn man diesen nicht hat,
mit einem Julienne Schäler in Endlosstreifen geschält.
In kochendem  Salzwasser kurz blachiert, in Eiswasser abgekühlt und auf die Seite gestellt.
Sie werden dann  a la  minute  in gesalzener Nußbutter oder aber in etwas Bärlauchbutter / Pesto erwärmt und kurz angeschwenkt.

Als Beilage  gab es Pasta-Fliegen   von gewalzten Nudeln dazu die schön auf biss gekocht waren und nur mit Ghee-Butter besprüht wurden.

Der Bratensatz der Poulardenkeule wurde mit Knoblauch , einem Thymian und Rosmarinzweig sowie eienm Hauch Verjus gewürzt und dann  damit die Fleischtranchen nappiert, überzogen.

Ein wunderbar leichtes Gericht  ohne großen Aufwand und firlefanz zuzubereiten und macht doch etwas her. Geschmacklich und  von der leichtigkeit ein sehr empfehlenswertes Gericht, einfach mal  nachkochen!

Guten Appetit

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Heute gibts: aktuell veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Gefüllte Poulardenkeule mit Butter -Zucchinispiralen

  1. Eulchen1943 schreibt:

    Sieht gut aus… ich liebe ja Gorgonzola!!!

    Lecker…lecker!!!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s