Karotten Gemüse blitzschnell gemacht

Blitzschnell selbst gemacht.
Ja, das geht ! Schluß mit dem Packerl Zeug

Karotten Gemüse
schnell gemacht  und  selbst gemacht

Dazu besorgt man sich  Karotten . Wenn du sie dir lose kaufst kannst du dir soviel nehmen wie du brauchst, oder wie viel du essen möchtest. Oder du kaufst eine Packung
Nun schälst du die Karotten . Das geht sehr gut, sehr schnell mit so einem U -förmigen Schäler

Einen einfachen Küchenhobel wirst du sicherlich zu Hause haben. Sowohl der  Schäler  als auch der Hobel ist für einige Cent zu haben und keine große Anschaffung.

Stelle einen kleinen Topf  halb gefüllt mit Wasser zum kochen auf, während du die Karotten schälst.
Sind die Karotten geschält hobelst du diese mit dem Hobel.
Das Wasser sollte nun kochen du gibt’s  einen guten TL Salz hinein und dann die gehobelten Karotten.

Die sind Ratzfatz fertig, nach  5 Minuten Kochzeit.

Karotten abseihen , eine große Tasse der Brühe auffangen!
Ein großes Stück Butter in den Topf geben und zergehen lassen, 2 Esslöffel Mehl zugeben,
gut vermischen, die Tasse Brühe zugeben, mit einem Schneebesen gut verrühren.
Und kurz aufkochen lassen.
Die Karotten dazugeben vorsichtig unterheben und fertig ist dein schnell und selbstgemachtes Karottengemüse.

Abschmecken kannst du es ganz nach deinem Geschmack

Kochst du dir dazu ein paar Salzkartoffeln oder breite Nudeln, hast du schon ein leichtes Essen.
Brätst du dir noch ein kleines Schnitzelchen, ein Paar Bratwürste , Frikadellen dgl,
hast du in null komma nichts  eine vollwertige Mahlzeit gekocht, das alles in 15 Minuten

Und  guten Appetit  dabei !

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Heute gibts: aktuell veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Karotten Gemüse blitzschnell gemacht

  1. Jule schreibt:

    Super leckeres Rezept, danke dafür 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s