Warum nicht auch mal Pizza ?

.

.

Auf die Schnelle, fertig los….

Als ich am Nachmittag meine  Käsekuchen zu backen anfing und eh alles voll Mehl war, machte ich mir geschwind etwas Hefeteig für Pizza.

3 Tassen Mehl ,
1/2 Päckchen Trockenhefe
1 prise Salz
ein guter Spritzer Olivenöl
1 gute Tasse lauwarmes Wasser

1. Hefe unter das Mehl mischen
2. Salz zugeben
3. das lauwarme Wasser zugeben
4. gut vermischen und durchkneten
5. Den Teig in einen Plastikbeutel geben und warm stellen
(bei mir war er auf den Heizkörper gelegt …)

Nach 1 Stunde nochmals durchkneten und nochmals im Beutel gehen lassen.

Am späten Abend  bekam ich nochmals Kohldampf, also wurde ein Knödel- großer Teigbatzen entnommen  und pizzagroß ausgerollt.
Ich mag ihn dünn, also kam er so etwa 3-4 mm stark ausgerollt  auf das Blech.

Ich habe ja einen ganz tollen eigenen Tomatensugo von meinen selbst angebauten Tomaten.
Davon nahm ich eine Tasse voll, etwas Oregano, Salz Pfeffer , Knofi,  und vermischte dies ehe ich damit den Pizzaboden bestrich.
Darauf dann Salami, Käse, halbierte Tomätchen, 2 gehackte Knoblauchzehen und ab in den vorgeheizten Ofen  bei 240 Grad. Überwigend unten, erst dann kurz mal nach oben im Ofen.

Währenddessen Ruccola Salat geputzt und gewaschen.
Auf dem Teller mit etwas Tomate und Parmesankäse angerichtet und mit Balsamico, Ölivenöl etc angemacht, fertig war das spätabendliche Pizza-Essen.

Aber schaut selbst:


Guten Appetit !

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Heute gibts: aktuell abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Warum nicht auch mal Pizza ?

  1. Emma schreibt:

    Ordentlich Käse drauf! Sehr sympatisch! Auch wenn da Tomaten drauf sind, ich nimm ein Stück 😉

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s