Matjes in Dillsauce

Manchmal sind auch fleißige einmal faul.
Heute hatte ich so einen Tag. Nachdem es mittags nur mal schnell Bratwürsteln in die Pfanne kamen war mir bis zum Abend noch immer nichts in den Sinn gekommen. Es sollte nur etwas leichtes sein und Bock hatte ich auch nicht  herum zu wuseln.  Tja was nun ?

Ganz in der Nähe bei mir ist Ikea. Da ich mir einen neue Küche einrichten will, bin ich da immer mal dort um mir etwas anzusehen oder Inspirations zu holen.
Beim Blick in den Kühlschrank fielen mir doch einige Gläser mit schwedischen Fischspezialitäten ins Auge die ich mir kürzlich mitgenommen hatte.

Schnell wußte ich was es gibt:

Sill Gräddfil* mit in Butter geschwenkten kleinen Pellkartöffelchen aus neuer Ernte.
Dazu einige Blättchen Ruccola nur mit etwas Olivenöl und Cream Balsamico beträufelt,
einige meiner Mini Cocktailtomätchen dazu und fertig war mein heutiges:

„Traumgericht für einen faulen“ Jung.

SillGrädfill ?
Das ist ein mildwürziger Matjes Hering in Dillsahnesauce

Tja und schnell waren die Kartöffelchen aufgesetzt ,gekocht und gepellt und in etwas Butter angeschwenkt,
eine kleine Hand voll Ruccola waschen. Tomätchen dazu, Fisch dazu, und so schauts aus:

Guten Appetit beim nachkochen!

* http://www.ikea.com/de/de/search/?query=sill

Das Fischsortiment in den Gläsern ist durchaus empfehlenswert und preiswert !Besser als das meiste, das in deutschen  Supermarktregalen angeboten wird.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Einkauf Tips, Heute gibts: aktuell abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Matjes in Dillsauce

  1. keinbisschenleise schreibt:

    Oh ich liebe Matjes und werde mir am WE auch mal wieder welche zubereiten.

    Der Tipp für *Faule ist auch nicht schlecht,
    allerdings mache ich sie mir noch aus Salzheringen
    und da habe ich *GottseiDank einen Händler in meiner Nähe,
    der sie noch im Sortiment hat.

    Einen lieben Gruß
    Uschi

    Gefällt mir

    • derbayerx schreibt:

      Hallo, Uschi!
      Danke, das ist schön wenn noch alte Strukturen da sind und man alles bekommen kann.
      Es gibt ja viele Gegenden oder Orte wo nicht mehr ist, kein Dorfwirtshaus, kein Laden,
      kein Bäcker mehr , kein Metzger und kein Tante Emma laden mehr.
      Und gerade mit Fisch siehts dann oft ganz schlecht aus.
      Sogar bei uns in der Großstadt Wü !
      Tschüüüß, Bernd

      Gefällt mir

  2. Eva E. schreibt:

    Sieht alles super-lecker aus, lieber Bernd, nur… ich bin kein Fisch-Fan, was natürlich ganz schlimm ist, denn gerade Fisch ist gesund.

    Wenn ich ab Dienstag nächster Woche für 4 Wochen bei Uschi bin, schafft sie es vielleicht, mich für einige Gerichte zu begeistern.

    Ich wünsch dir eine gute Nacht!
    Eva ♥

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s