Wenn einer eine Reise tut…….. (6)

Nur in der Stadt die Geschäfte abklappern ist auch nicht mein Ding.
Schwesterherz hat es vorzüglich verstanden mich tagelang durch die Einkaufsstraßen „zu schleifen“.
Düsseldorf‘s Kö, die Königsallee habe ich mir dann gestrichen.
Statt dessen genoß ich einen blauen Himmel, immer wieder von einer Sekunde auf die andere von heranbrausenden tiefhängenden Wolken durchschnitten.
Und ich machte mir ein Ratespiel zum Spaß: Kommen einige Regentropfen runter? Ja, fast immer ! Aber immer nur einige und schon war die Wolke wieder weg.

Es ging in den Botanischen Garten in Bonn/ Poppelsdorf. Herrlich schön ruhig an diesem Montag, gerade so, als gehörte er mir alleine.

Gleich nach dem Eingang erblickte ich einige eigenartige Bäume, ich spare mir all die Lateinischen Namen und Gattungesbezeichnungen.
Zum einen habe ich keine Ahnung davon und müßte alles ergurgeln, nur um euch mit Namen zu langweilen, mit denen ihr letztendlich eh nichts anfangen könnt.
Tja , schon als kleiner Junge hörte ich von Bäumen, Büschen, Pflanzen, die Buschfeuer , Feuer brauchen, damit sie sich vermehren können,neues Leben entsteht. Das faszinierte mich schon nach den großen Bränden in Americas Yosemite-Park , als die zerstörerische Feuersbrunst zugleich der Geburtshelfer für neue Pflanzen , neues Grün war.

Das hier sind solche Bäume, darunter dann die Samentaschen:

Bild

Bild

Hier sieht man am Beispiel eier angebrannten Samentasche die aufgeplatzten Teile, in denen die Samen waren, die meist weit weg geschleudert werden, in der Hoffnung auf fruchtbaren Grund zu fallen.

Bild

Hier eine schönes Exemplar von Baum , der fast wie von einem Künstler kreiiert seine Wurzel am Randes des Gewässers stilvoll, zart ins Wasser reckt.

Bild

Bild

Hier nun verschiedene Verwandte einer Gattung, ohne Worte:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Heute gibts: aktuell, Kochgeschichten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Wenn einer eine Reise tut…….. (6)

  1. keinbisschenleise schreibt:

    *boaaaaaaar

    sind das tolle Aufnahmen, ich bin begeistert !!!

    Und dann noch dazu solch einen Botanischen Garten in Ruhe genießen zu können, ein Traum.

    Lieben Dank und einen herzlichen Gruß

    Uschi

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s