Heute gibts den ersten Fränkischen Spargel der Saison 2013.

Los gehts wieder mit den edlen Stangen,

heute gibts den ersten  Fränkischen Spargel der Saison 2013.
Gestern auf der samstäglichen Einkaufstour wollte ich mal schauen obs denn
schon den ersten Spargel gibt, heimischen.
Da nix, da nix, dort nix.
Und plötzlich sehe ich ein Häuserl, einen Verkaufstand für Spargel und noch dazu geöffnet und körbeweise das Edelgemüse.

Ich nahm mir gleich ein Pfund  weißen und ein Pfund grünen Spargel mit.
Samt neuen Kartoffeln , Zitronen und Faßbutter vom Bauern.
Und der Stand gehörte dazu : http://www.spargelhof-kuhn.de/

Jetzt am Sonntag abend soll er auf den Tisch kommen.
Alles ist geschält und vorbereitet.
Selbst die obligatorische Spargelcremesuppe ist bereits fertig zubereitet ( werde die Zubereitung ein ander mal ausführlich in einem Spargel-Spezial beschreiben.

So sah schon mal die Suppe aus:

Buon appetito!

Und hier kocht bereits mein Spargel und die neuen Kartoffeln:


und so sah er fertig auf dem Tisch aus:                                                                          Die klassische Art Spargel zu servieren                                                                            Mit neuen Kartoffeln reichlich zerlassener Butter und etwas Zitrone

Guten Appetit!

1 gutes Pfund Spargel Neue Kartoffeln (diese aus Marocco)
1 Zitrone
75 gr, Butter
Salz, Zucker, Zitrone für den Sud

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Heute gibts: aktuell abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s