Die Suppen -Herstellen und Gliederung von Suppen

Unterscheiden tut man nach:

1. Klaren Suppen (Consomes),  das sind gekochte Brühen

a Fleischbrühe
b Fischkraftbrühe
c.Geflügelkraftbrühe
d Wildkraftbrühe

und denen kann man dann verschiedene Einlagen zufügen.
Zur doppelten Kraftbrühe wird eine Consome (Brühe) wenn man:
a die doppelte Menge Fleisch zum Kochen verwendet, oder:
b die Brühe auf die halbe Menge Reduziert (einkochen läßt)

2. Gebundene Suppen(potage lies), das sind gebundene Suppen,   untergliedert in:

a Cremesuppen  ( Currycremesuppe, Geflügelcremesuppe etc)
b. Gemüsesuppen (Spargelcreme, Blumenkohlsuppe etc)
c. Pürreesuppe (durchpürrierte Kartoffelsuppe Erbsensuppe etc)
3. Spezialsuppen ( Hummersuppe, Krebssuppe, Schildkrötensuppe etc)

4.Nationalsuppen (Bouillabaise, Minestrone, Borscht, Oxtail Suppe, etc)

Das soll es für heute erst mal sein, ihr seht aber, daß da schon eine klare Gliederung da ist und  gewisse allgemeingültige Standarts.
Die Küchensprache ist französisch und jeder ausgebildete Koch kennt diese, egal wo er arbeitet.
Wenn der Küchenchef einen Koch beauftragt eine Consome de vollaile zu machen, weiß er was er zu tun hat egal wo auf der Welt.

Jetzt nur noch ein Beispiel :

Nehme mal Zettel und Bleistift und spiele Küchenchef.
Du hast eine Kraftbrühe und die soll heute auf die Speisekarte.
Wieviele bringst du zusammen ?
Aha , nicht so viele.  Lips Sealed

Jetzt schreibst du mal nur Nudeln nacheinander auf die man hineingeben kann.
Dann schreibst du mal nur Gemüse auf, das man als Einlage reingeben kann.
Dann nur Fleischklößchen, Fleischbällchen
Jetzt hast du bestimmt schon 20, 30
Dann variierst du noch und du bist gleich bei 100  Wink

Du siehst es ist eine schier unendliche Vielfalt möglich.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Küchen-Schule: alles was man wissen soll oder muß abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s