Blätterteigtaschen mit Apfelscheiben

Etwas süßes braucht der Mensch… also : heute  gibts  Blätterteigtaschen mit Apfelscheiben

und heute Nachmittag wollte ich etwas Süßes.

Und da ich Blätterteig eingefroren hatte und in der Obstschale reichlich Äpfel , war die Idee gleich geboren:

Blätterteigtaschen mit Apfelscheiben  , geht schnell, unkompliziert und einfach.

Die Blätterteigplatten aus der truhe nehmen, antauen. Den Ofen auf 200 Grad stellen.

Nun die Äpfel schälen, viertel und in dünne Scheiben schneiden. Mit etwas Zitrone betreufeln. Dann die angetauten Blätterteigplatten mit etwas Marmelade bestreichen, ich hatte Aprikosenmarmelade. Darauf nun die Apfelscheibschen fächerartig und gefällig auslegen, mit etwas Zucker bestreuen und  auf Ofen-Backpaier in den Ofen schieben ( auf mittlerer Höhe).

In etwa 15 -20 Min. sollten die Apfeltäschchen fertig sein , aber immer im Auge behalten und den Ofen nicht ständig öffnen , das mag Blätterteig nicht so sehr.  Wer mag kann die Äpfel auch mit Zimtzucker würzen , gerade jetzt in der Vorweihnachtszeit.

Hier alles nochmal in Bildern dargestellt:

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Heute gibts: aktuell abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s