Serviettenködel

Auf besonderen Wunsch gibts heute einen Serviettenknödel

Er ist der Große Bruder  des Semmelknödels.

Denn die Masse aus der die beiden gemacht werden ist die gleiche. Nur wird die Masse einmal in mehrere Knödel  aufgeteilt während Die Masse beim Serviettenknödel in ein Tuch, eine Serviette eingeschlagen und gekocht wird.  Daher auch der Name „Serviettenknödel“. Erst nach dem kochen wird der Serviettenknödel aus der Serviette geschlagen und in Scheiben aufgeschnitten.

Sein anderer Pardon dazu ist der Böhmische Knödel . Er wird genauso gemacht, nur ist die Teigmasse anders : Hefeteig mit würfelig geschnittenen Semmeln darin.

Hier nun sehen wir was wir alles dazu brauchen:

10 Geschnittene halbtrockene  Brötchen ( es geht auch Franz.Brot),  Räucherbauchwürfel, Zwiebelwürfel, 3-4 Tassen heiße Milch, 4 Eier, Petersilie, Schnittlauch, Salz , Pfeffer,
1 sauberes Baumwolltuch ( Serviette) evtl etwas Haushaltsfolie, Bindfaden

Nun die Speckwürfel anschmoren und die Zwiebelwürfel dazugeben und glasig braten.
Dann zu den geschnittenen Brötchen geben,  nun die 4 Eier, die Peterli, Schnittlauch, und mit Salz und Pfeffer würzen . Wer mag, kann einen Hauch Muskatnuß dazu geben.
Zuguterletzt die Milch zugeben. Nicht unbedingt gleich die ganze. Denn es kommt drauf an wie trocken die Brötchen sind. Manchmal brauchts mehr manchmal weniger.

Jetzt mit der Hand alles gut vermischen  und erst mal 10 min ruhen lassen damit alles gut durchzieht. Dann nochmals durcharbeiten und evtl nachschmecken falls nötig.

Du legst dein Tuch aus, gibst etwas Haushaltsfolie darüber ( dann klebt die Masse nicht so am Tuch fest)  und gibst die Knödelmasse darauf. Jetzt rollst du sie stramm ein, bindest Anfang und Ende zu und machst in der Mitte noch 2 Schlaufen. Fertig.

     
  

Jetzt kann der Serviettenknödel  in kochendes Salzwasser  gegeben werden. Dann nur noch ziehen lassen. In gut 35 – 40 Minuten sollte der Knödel fertig sein.
Herausnehmen, auswickeln und in passende Scheiben schneiden.

Bild

Bild

Jetzt kannst du deinen Serviettenknödel servieren. Er passt gut zu allen Braten oder dortwo Sauce dabei ist. Manche Braten die Scheiben auch in Butterschmalz an. Selbst kalt kann man seinen Serviettenknödel essen.

Guten Appetit!

*Extra für Ossi heute zubereitet und eingestellt !

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Heute gibts: aktuell abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Serviettenködel

  1. Hacckl Oswald schreibt:

    Danke dir .
    Bei den Weissbrot wuerfel naehme ich im das Toastbrot vom Tesco ,
    die kann man Wunderbar in Wuerfel schneiden .
    Die von 7/11 sind nicht so gut die sind gezuckert .
    Nochmals vielen Dank hab bei deinen ein paar neue Anregungen gefunden.
    serwas Ossi

    Gefällt mir

  2. Herbert schreibt:

    ich nehm dazu meine selbstgemachten Laugenbrötchen,finde damit schmeckt es noch einen dig besser. Aber das ist ja Geschmacksache

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s